Veränderung

Das Tempo der technologischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen erhöht sich ständig. Ausbildungserfolg wird in einem hohen Maße durch die Fähigkeit zur aktiven, flexiblen und kritischen Anpassung an sich ändernde Rahmenbedingungen bestimmt. Wir legen Wert auf die Förderung und Entwicklung überdauernder Verhaltens- und Persönlichkeitsmerkmale. Bei der Gestaltung der Unterrichtsarbeit gehen wir von der Überzeugung aus, dass Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Kritikfähigkeit Selbstvertrauen und Kreativität für ein erfolgreiches Umsetzen des erworbenen Fachwissens unverzichtbar sind. Schüleraktivierende und kommunikationsorientierte Unterrichtsmethoden stellen sicher, dass diese verhaltens- und persönlichkeitsbezogenen Qualifikationen erreicht werden.

 

Innovationsbereitschaft

Durch unsere eigene lnnovationsbereitschaft wollen wir die Aufgeschlossenheit und Veränderungsbereitschaft unserer Schülerinnen und Schüler fördern. In der Offenheit nach außen sehen wir die Möglichkeit, Schule interessanter. praxisgerechter abwechslungsreicher und besser zu gestalten.

 

Schulkultur

Auf allen Ebenen unserer pädagogischen Arbeit gehen wir von der Überzeugung aus, dass die Achtung des Wertes, der Würde, der Individualität und Unverwechselbarkeit der Personen im Beziehungsfeld Schule Leitlinie für den Umgang miteinander sein muss. Durch die Entwicklung und Pflege einer an diesem Menschenbild orientierten Schulkultur wird die Voraussetzung dafür geschaffen, dass die Schule für alle am Schulgeschehen Beteiligten ein positives Erlebnis ist.

 

Aktualität - Praxisbezug

Sowohl der Eintritt in das Berufsleben wie auch ein Studium erfordern entsprechende Kenntnisse und Fertigkeiten. Um diese Doppelqualifikation vermitteln zu können, prüfen wir unsere Lehrinhalte ständig auf Aktualität und Praxisbezug. Die Unterrichtsmethodik ist schülergerecht, altersgemäß und effizient. Fortbildungsmaßnahmen sichern die Unterrichtsqualität. Die bestehenden Kontakte zur Universität Linz und deren räumliche Nähe nutzen wir gezielt zur ständigen Verbesserung der fachwissenschaftlichen und pädagogischen Qualifikation.

HAK Linz/Auhof | Aubrunnerweg 4 | 4040 Linz | T: 0732 24 54 91 | F: 0732 24 54 91 20 | M: office@hakauhof.at | W: www.hakauhof.at