Handelsakademie

Voraussetzung: erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe (eventuell ist eine Aufnahmeprüfung erforderlich [Info]).

 

Dauer: 5 Jahre

 

Die Handelsakademie (HAK) vermittelt in integrierter Form umfassende Allgemeinbildung und höhere kaufmännische Bildung, die sowohl zur Ausübung von gehobenen Berufen in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung als auch zum Studium an Akademien, Fachhochschulen und Universitäten befähigen.

 

Die Handelsakademie schließt mit der Reife- und Diplomprüfung ab.

 

Im Rahmen der Ausbildung werden ab dem III. Jahrgang vertiefende Spezialausbildungen in Form von Ausbildungsschwerpunkten angeboten, die von den Schulen autonom ausgewählt bzw. selbst geschaffen werden können, z.B.:

 

  • Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Management, Controlling und Accounting
  • Finanz- und Risikomanagement
  • auhof business course

 

[Handelsakademie - Lehrplan 2014] - Verlinkung auf hak.cc

[Handelsakademie - Lehrplan 2004 (auslaufend)] - Verlinkung auf hak.cc

HAK Linz/Auhof | Aubrunnerweg 4 | 4040 Linz | T: 0732 24 54 91 | F: 0732 24 54 91 20 | M: office@hakauhof.at | W: www.hakauhof.at