Wer in einem vereinten Europa und einer globalisierten Welt Verantwortung übernehmen und den komplexen Herausforderungen der Zukunft gewachsen sein will, braucht eine solide Basis. Die Handelsschule gibt Sicherheit und Souveränität durch die Vermittlung eines breiten Wissensspektrums rund um die Themenkreise Gesellschaft und Umwelt.

 

Souverän in eine sichere Zukunft

 

Kann Lernen spannend sein? Aktuell? Am Puls der Zeit? Brisant? Wir sagen: ja!

 

Denn die Handelsschule sorgt nicht nur für eine seriöse Wissensbasis in den Bereichen Biologie, Ökologie, Zeitgeschichte und Geografie, sondern stellt auch den Zusammenhang zu top-aktuellen Themen her.

 

Im Fach „Politische Bildung“ wird jenes Wissen vermittelt, das Handelsschülerinnen und -schülern die Möglichkeit bietet, als verantwortungsbewusste Wähler und mündige Bürger die Zukunft Österreichs aktiv mitzugestalten.

 

Die rechtliche Grundausbildung thematisiert die für den Alltag bedeutendsten Grundlagen des österreichischen Rechts. Unter anderem stehen eine Einführung ins Erbschaftsrecht, Eherecht, Vertragsrecht und Arbeitsrecht auf dem Lehrplan.

 

Denn die eigenen Pflichten zu kennen und seine Rechte wahrnehmen zu können, ist die Herausforderung der Zukunft. 

 

HAK Linz/Auhof | Aubrunnerweg 4 | 4040 Linz | T: 0732 24 54 91 | F: 0732 24 54 91 20 | M: office@hakauhof.at | W: www.hakauhof.at