Am Montag, den 16.04.2018 fand die Zertifikatsverleihung für zertifizierte Übungsfirmen im Panoramasaal des WIFI Linz statt.


Die Übungsfirmen „Hefttiger GmbH“ und „Auhali GmbH“ wurden mit der „Qualitätsmarke Übungsfirma“ ausgezeichnet. Die Bewertung erfolgte durch eine fachkundige Jury. Verliehen wurden die Zertifikate von der Vizepräsidentin der WKO Sery Froschauer.


Dank unserem Engagement dürfen wir uns bis zum Juni 2020 als zertifizierte Übungsfirmen bezeichnen.

Die Julius Raab Stiftung suchte mit der #Generation-E Zitate-Challenge nach eigenen oder fremden inspirierenden Zitaten für mehr Entrepreneur-Spirit. Sphetim Avdyli und Laura Hagmüller (3AK) nahmen im Rahmen des BPQM-Unterrichtes an dieser Challenge teil und sind als Gewinner von einer Jury ausgewählt worden.

 

Diese Zitate wurden grafisch gestaltet, auf Postkarten gedruckt und der Name der Einreicher/in erwähnt. Eine Social Media Begleitung wird gestaltet. Herzliche Gratulation den beiden Schülern!

 

[ Link zu den Gewinnern ]

Den BW Unterricht verbrachte die 2BK dieses Mal direkt bei der Firma Schachermayer, ein in der sechsten Generation geführtes Familienunternehmen. Im Rahmen dieser sehr lehrreichen Exkursion konnten die Schüler die Praxis der Material- und Warenwirtschaft live erleben.

 

Gleich zu Beginn erklärte Frau Stanzel die wichtigste Formel der Firma, 97 - 48 - 10. Das bedeutet, dass 97 % der Waren immer auf Lager sind, die Auslieferung der Waren im Umkreis von 400 km innerhalb von 48 Stunden erfolgt und Abholaufträge innerhalb von 10 Minuten vor Ort erledigt werden.

 

Sehr beeindruckend war die 10,1 km lange Behälterförderanlage, das Lager mit einer Nutzfläche von 150.000 m2 über 7 Stockwerke mit 35 Stiegenhäusern und die Tatsache, dass es alleine 2000 verschiedene Größen an Mutterschrauben gibt. Auch der Umweltschutz kommt bei der Firma Schachermayer nicht zu kurz. Die 500.000 gelben Materialkisten, die im Umlauf sind, haben eine Lebensdauer von 10 Jahren, die durch eine spezielle Behandlung sogar noch verlängert werden kann.

 

Am Schluss konnten sich die Schüler auch noch davon überzeugen, dass es ein chaotisches Lager nicht nur im BW Buch gibt. Vielen Dank an die Firma Schachermayer für den sehr informativen Nachmittag und die gute Verpflegung.

Am Dienstag 17.4.2018 von 9.00 bis 12.00 Uhr zeigen Schülerinnen und Schüler unseres Praxisgegenstands "Übungsfirma", wie in den Handelsakademien und Handelsschulen im 3. bzw. 4. Jahrgang in drei bzw. vier Wochenstunden das in allen Unterrichtsfächern (Betriebswirtschaft, Unternehmensrechnung & Controlling, Kommunikation, Sprachen,....) Gelernte angewendet wird.

 

Auf einem Markt mit ca. 900 österreichischen Übungsfirmen wird unter Einbeziehung von praxisgerechten Dienstleistungen (Banken, Krankenkassen, Finanzamt, Gericht,....) fiktiv Handel betrieben.

 

Am 5. April 2018 fand die Preis- und Urkundenverleihung des Businessplanwettbewerbs vol. 12 im WIFI Linz statt. Moderiert und organisiert wurde diese von Katharina Schilcher (4AK) und Simon Höfer (4CK) mit ihrer Lehrerin Frau Prof. Harb.


Bewertet wurden die Arbeiten von Vertretern der Wirtschaftskammer Oberösterreichs, des Inkubators tech2b und der Bank Austria.


Unser Schülerteam (3AK) mit ihrer Geschäftsidee „Sun Energy“ beindruckte mit einem sehr kreativen „elevator pitch“ und gewann somit den dritten Platz in der Kategorie „beste Geschäftsidee“. Wir gratulieren ihnen recht herzlich!

HAK Linz/Auhof | Aubrunnerweg 4 | 4040 Linz | T: 0732 24 54 91 | F: 0732 24 54 91 20 | M: office@hakauhof.at | W: www.hakauhof.at