Am 29. Jänner 2019 besuchte die 1DK die Raiffeisenbank Leonding, wo uns ein interessanter und spannender Einblick in das tägliche Bankgeschäft geboten wurde.


Die Präsentation der Kundenbetreuerin Frau Christine Buchberger umfasste unter anderem die geschichtliche Entwicklung  bzw. die Produktion von Geld. Dabei erklärte uns Frau Buchberger auch die Rolle der Österreichischen Nationalbank. Weiters informierte uns Frau Buchberger darüber, welche Aufgaben die Bankmitarbeiter in den einzelnen Abteilungen zu erfüllen haben und wir erhielten auch einen Überblick, welche Berufsfelder es in einer Bank grundsätzlich gibt. Zusätzlich wurde uns auch die Laufbahn im Rahmen der Lehrlingsausbildung erklärt. Ein weiterer Teil der Präsentation umfasste auch das Thema Fremdwährungen, wobei wir Banknoten aus verschiedenen Ländern ansehen durften und auf die Sicherheitsmerkmale prüfen konnten.

Nach der Präsentation durften wir den Tresorraum betreten, der durch eine tonnenschwere Eisentüre gesichert wird. Hier wurden Details über die Handhabung von Schließfächern bzw. über die Sicherheitsanlagen des Tresors wie zum Beispiel eine Zeitschaltuhr auf der Tresortüre erläutert. Einen kurzen Moment waren wir auch im Besitz von 500.000,00 Euro.
Nach diesen vielen Informationen über die Raiffeisenbank wurden wir noch mit einer kleinen Jause belohnt. Es war sehr interessant, in die Welt einer Bank einzutauchen und manche haben möglicherweise einen Denkanstoß erhalten, seine (ihre) berufliche Zukunft in einer Bank zu sehen.


Am 29. Jänner 2019 besuchte die 1DK die Raiffeisenbank Leonding, wo uns ein interessanter und spannender Einblick in das tägliche Bankgeschäft geboten wurde.
Die Präsentation der Kundenbetreuerin Frau Christine Buchberger umfasste unter anderem die geschichtliche Entwicklung  bzw. die Produktion von Geld. Dabei erklärte uns Frau Buchberger auch die Rolle der Österreichischen Nationalbank. Weiters informierte uns Frau Buchberger darüber, welche Aufgaben die Bankmitarbeiter in den einzelnen Abteilungen zu erfüllen haben und wir erhielten auch einen Überblick, welche Berufsfelder es in einer Bank grundsätzlich gibt. Zusätzlich wurde uns auch die Laufbahn im Rahmen der Lehrlingsausbildung erklärt. Ein weiterer Teil der Präsentation umfasste auch das Thema Fremdwährungen, wobei wir Banknoten aus verschiedenen Ländern ansehen durften und auf die Sicherheitsmerkmale prüfen konnten.


Nach der Präsentation durften wir den Tresorraum betreten, der durch eine tonnenschwere Eisentüre gesichert wird. Hier wurden Details über die Handhabung von Schließfächern bzw. über die Sicherheitsanlagen des Tresors wie zum Beispiel eine Zeitschaltuhr auf der Tresortüre erläutert. Einen kurzen Moment waren wir auch im Besitz von 500.000,00 Euro.
Nach diesen vielen Informationen über die Raiffeisenbank wurden wir noch mit einer kleinen Jause belohnt. Es war sehr interessant, in die Welt einer Bank einzutauchen und manche haben möglicherweise einen Denkanstoß erhalten, seine (ihre) berufliche Zukunft in einer Bank zu sehen.

HAK Linz/Auhof | Aubrunnerweg 4 | 4040 Linz | T: 0732 24 54 91 | F: 0732 24 54 91 20 | M: office@hakauhof.at | W: www.hakauhof.at